Vasilis Delivasilis

Natives Olivenöl extra – aus dem Nordosten Griechenlands

Der Natur einfach ihren Lauf lassen – das ist die Devise des Olivenbauern Vasilis Delivasilis. Deshalb verzichten er und sein Sohn Alexander bei ihren Olivenbäumen komplett auf Pestizide, Herbizide, Fungizide, Kunstdünger und jede Art von Chemie: „Wir helfen der Natur bewusst nicht nach. Wir wollen, dass unsere Kunden den puren Geschmack erleben“, erklärt Vasilis Delivasilis. Mit diesem „puren Geschmack“ hat es das Delivasilis-Öl inzwischen in die Spitzengastronomie geschafft – beispielsweise wird es im Münchener Feinschmeckerlokal Albarone verwendet.

Tradition und moderne Herstellung

Die rund 1.500 Olivenbäume, die von der Familie Delivasilis gepflegt werden, stehen in der Gegend von Maronia im Nordosten Griechenlands – an Hängen mit direktem Blick auf die Ägäis. Das Olivenöl wird nach alter Tradition in viel Handarbeit hergestellt. Jedoch setzen Vater und Sohn bei der Verarbeitung der Oliven durchaus auf modernste Technik – zugunsten der Ölqualität.

So werden beispielsweise die frisch geernteten Oliven zwar in der ortsansässigen, rein mechanisch arbeitenden Ölmühle verarbeitet. Zum Einsatz kommt dabei jedoch ein Edelstahl Olivenhäcksler und hochmoderne Dekanter und Zentrifugen. Dadurch wird das Öl nicht wie bei den Vorfahren durch Pressen des Olivenbreis auf geflochtenen Matten, sondern durch eine saubere zweiphasige Kaltextraktion gewonnen. Man erhält so ein saubereres Olivenöl in dem zusätzlich deutlich mehr wertvolle Antioxidantien erhalten bleiben.

Probieren Sie unser aromatisches Olivenöl – hier einfach bestellen!

Exzellenter Geschmack

Stets jahrgangsreines Öl

Die Oliven werden von Ende Oktober an halbreif geerntet – für ein Mehr an Aroma und wertvollen Antioxidantien. Zwar würden vollreife Oliven mehr Öl ergeben, jedoch erklärt Vasilis Delivasilis: „Für uns zählt nicht die Masse, sondern die Qualität, die unsere Kunden schmecken können.“

Bestellen Sie hier unser natives Olivenöl extra!

Geschmacklich zeichnet sich das native Olivenöl extra durch ein ausgeprägtes Aroma aus. Damit dieses Geschmackserlebnis erhalten bleibt, ist unser Öl jahrgangsrein. Das heißt, es wird nach Chargen/Erntejahren getrennt. Frisches Öl wird somit nicht mit dem Öl aus Vorjahren vermischt – aus unseren Restbeständen lassen wir hochwertige handgeschöpfte Olivenölseife herstellen.

Lesen Sie hier mehr zu unserer handgeschöpften Olivenölseife!

Galerie

Die Ernte

Galerie

In der Ölmühle